Organisation von mainzplus CITYMARKETING sorgt für fantastisches Event

David Dietz – Kreisvorsitzender

Ein grandioses Wochenende mit einem atemberaubenden Highlight am Samstagabend“ erlebten nach Meinung des FDP- Kreisvorsitzenden, David Dietz, die Mainzer und ihre zahlreichen Gäste bei den Mainzer Sommerlichtern.

Mit den Sommerlichtern ist es gelungen, ein tolles Format fest im Kalender der Landeshauptstadt zu etablieren. Das Highlight mit einem atemberaubenden Feuerwerk samt Lasershow ließ fastnachtliche Hochgefühle im Juli hochkommen“, schwärmt Dietz.

Die Organisatoren von mainzplus Citymarketing hätten einen „riesen Job“ gemacht. Die entstandene Wertschöpfung sei wichtig für die Stadt, die Hoteliers hätten sich über eine gute Buchungslage freuen können und die Menge der Besucherinnen und Besucher sprächen für sich. „Das Wochenende war beste Werbung für die Stadt mit einem überragenden Angebot, das obendrein kostenlos für die Gäste zu nutzen war.“

Einziger Wermutstropfen sei die teilweise abenteuerliche Verkehrssituation, insbesondere nach dem Feuerwerk gewesen. „Hier wurden sicher Fehlentscheidungen getroffen, die aber im nächsten Jahr sicher zu vermeiden sind“, zeigt sich Dietz optimistisch.

„Alles in allem sind die Sommerlichter zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Mainzer Festkalenders geworden. Ein großes Lob gilt den Beteiligten, allen voran mainzplus CITYMARKETING. Die Vorfreude auf die Veranstaltung im nächsten Jahr ist schon geweckt.“